CODEX IMPERIUM

ERSTE INSTRUKTIONEN


Alliierte:

Wir haben viele Freunde und Alliierte mit denen wir einen diplomatischen Status haben, diese pflegen wir sehr, Angriffe auf diese Verbünde sind stets zu unterlassen. Es ist eure Pflicht, euch darüber zu informieren, wer zu unseren Alliierten gehört.


BBK’s (MC’s):

Ziel ist es 80% der Defensiv-Stärke in die BBK’s zu stellen, NUR dadurch wirst du zu einem neuen Rang befördert und wirst für die Cash-Entnahme freigegeben, welche man sich einmal am Tag aus einem BBK (es sei denn es gibt eine ausdrückliche Erlaubnis der Verbundleitung die etwas anderes sagt) entnehmen darf. Die folgende Liste soll das alles etwas veranschaulichen.


Auszahlungsliste:

Im Moment haben wir keine solche Begrenzungen mehr, dass heißt, dass sich jeder soviel Cash aus den BBK’s nehmen kann wie er möchte. Das Restlimit von 3000 Cash in den BBK’s bleibt jedoch bestehen.


Farmen:

Dieses Thema ist für die Verbundleitung immer wieder ein schwieriges, da uns regelmäßig Beschwerden von anderen Verbünden erreichen.

Generell gilt: Diese sind frei, das soll heißen, dass Ihr dies auf eigene Faust tut, der Verbund wird sich nicht einschalten, wenn Ihr Ärger mit anderen Spielern wegen Farmen habt. Unsere Erfahrungen bestätigen, dass es keine Probleme geben wird, wenn ihr drei Farmen pro Tag raidet.

Im Klartext bedeutet dies, es sind maximal drei Farmüberfälle von einem Spieler pro Tag gestattet.


Lagerstätten und Depots:

Diese sind bei unseren Alliierten und besonders unser Koalition nicht frei (siehe COA-Regeln §5.2)! Nur bei Verbünden mit denen wir keinerlei Status haben sind diese Frei!


Syndikats und „Premiumeinheiten“:

Die Syndikats und die sogenannten „Premiumeinheiten“ (XY-40 „Poseidon“, Mk I Bulava AFV usw.) sind in die Verbundzentrale zu stellen.


Spezialagenten:

Spezialagenten sollten je nach ihrer Funktion verteilt werden, z.B. Stratege (Bergbaukomplex-Defensive) in die BBK’s, und Schützen (Verbundszentralen-Defensive) in die Verbundszentrale.